Bauernolympiade


Bei der Bauernolympiade reicht das Angebot von lustigen Spielen bis hin zu handwerklichen Tätigkeiten.

Bei Disziplinen wie zum Beispiel dem Holzstammwettsägen, Wettmelken, Wettnageln, Schubkarrenrennen oder Vogelscheuchenbau kann jeder seine eigenen Fähigkeiten unter Beweis stellen und eigene Stärken und Schwächen entdecken.

Für die verschiedenen Aktivitäten werden Teams gebildet, die anschließend an verschiedenen Stationen in mehreren Wettkämpfen gegeneinander antreten. Hier nimmt jeder seine Rolle ein, damit das Team das Ziel erfolgreich erreichen kann. Ein Gaudi für jedermann.

Steckbrief

Ort: außen
Teilnehmerzahl: 20-200
Dauer der Veranstaltung: ca. 3-4 Stunden
Leistungen: individuelle Konzeption, Planung und Organisation, ca. 6 Stationen (u.a. Baumstammwettsägen, Wettmelken, Schubkarrenrennen, Vogelscheuchenbau, Hufeisenweitwurf, Axt werfen, Wettnageln, etc.), Betreuung der Stationen, Auf- und Abbau der Stationen, An- und Abtransport des Materials
Zusatzleistungen: eventuell anfallende Platzmieten, Transfer der Gäste, Verpflegung und Getränke während der Veranstaltung, einfache Übernachtung der Trainer (abhängig vom Ort + Zeitrahmen der VA)
Gruppengröße: ca. 8-12 Personen pro Team

Impressionen

Interesse an diesem Angebot?