Der Knall-auf-Fall Apparat


„Einen Stein ins Rollen bringen“, heißt eine sprichwörtliche Redensart und meint, etwas beginnt, gibt den Anstoß, wird in Bewegung gesetzt und löst eine Kette von Ereignissen aus, es bedeutet auch, etwas Geheimes wird aufgedeckt. In unserem Teamevent „Der-Knall-auf-Fall-Apparat“ werden Sie mit verschiedenen Materialien und Gegenständen, mit Flüssigkeiten und Feuerwerk eine Apparatur bauen, die nach dem Prinzip von Ursache und Wirkung, dem sogenannten „Dominoeffekt“, funktioniert.

Stellen Sie sich vor: Ein kleines Hämmerchen stößt eine Kugel an, sie rollt langsam über selbst gebaute Bahnen, durch Rohre, Schächte, vielleicht auf eine Wippe, durch den Stoß kippt plötzlich ein Hühnerei von ihrer Gegenseite, es fällt in einen Trichter, zerschlägt und läuft zäh in ein Glas, welches wiederum auf einer Briefwaage steht, dessen Gewicht ein Seil spannt… – es ist die ungeheure Faszination der fortschreitenden Dynamik, das Spiel mit den Möglichkeiten, das Entdeckungs- und Experimentierfreude weckt und zu einem sinnlichen Erlebnis wird. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer befassen sich in kleinen Gruppen jeweils mit einem Abschnitt des Apparates. Das Team des ersten Segments baut eine Murmelbahn, in der die Kugel auf eine abenteuerliche Reise geschickt wird. Der nächste Bereich behandelt die Kinetik, die Umwandlung der rollenden Bewegung der Kugel in andere Bewegungsarten, etwa Kippen, Fallen, Drehen oder Schwingen. Danach dreht sich alles ums Fließen und Rieseln, um Wasser und Sand, mit Trichtern, Wippen, Waagen und Behältnissen. Das Team im vierten Segment widmet sich der elektrischen Energie, baut kleine Schaltkreise für Lampen, Schranken oder für das Zünden eines Feuerwerks.

Wie die einzelnen Komponenten im Apparat angeordnet werden, wie sie aufeinander Bezug nehmen, wird durch den eigenen Erfindungsreichtum, aber vor allem durch das Zusammenspiel und die Kommunikation der Gruppen untereinander bestimmt. Nur wenn alle zusammenarbeiten, kann der „Knall-auf-Fall-Apparat“ am Ende des Tages in Betrieb genommen werden, dann wird das Geheimnis gelüftet und für Staunen und Überraschungen sorgen, wird sich jeder Einzelne selbstwirksam, kreativ und kompetent erlebt haben.

Steckbrief

Ort: innen und außen
Teilnehmerzahl: 20-300
Dauer der Veranstaltung: 3-4 Stunden
Leistungen: individuelle Vorbereitung, Planung und Organisation der Aktion, An- und Abtransport der Ausrüstung, komplette Ausrüstung (Bausätze mit verschiedenen Komponenten), Kreativmaterial, Betreuung durch ausgebildete Trainer vor Ort
Zusatzleistungen: Transfer der Gäste, Verpflegung und Getränke während der Veranstaltung, eventuell benötigte Platz- und Raummieten, Material für pyrotechnische Sondereffekte, einfache Übernachtung der Trainer (abhängig vom Ort + Zeitrahmen der VA), Fotodokumentation
Gruppengröße: maximal 10-12 Personen pro Team

Impressionen

Video

Weitere Videos finden Sie in unserem youtube-Kanal

Interesse an diesem Angebot?