Ruhrgebiet: Kugelbahnbau


Lassen Sie sich von der technischen Innovationskraft der Metropole Ruhr inspirieren und entdecken Sie bei diesem spannenden Projektspiel die Magie der Langsamkeit!

Aufgeteilt in mehrere Entwicklerteams haben Ihre Mitarbeiter die anspruchsvolle Aufgabe, eine überdimensionale Murmelbahn zu entwickeln, auf der eine kleine Metallkugel allein durch die Schwerkraft möglichst lange rollt.
Schon während der Planungsphase sind Fantasie, Kreativität und räumliches Vorstellungsvermögen gefragt, um einen überzeugenden Entwurf vorzulegen. Aus zur Verfügung gestellten Rinnen, Rohren, Spiralen, Gerüsten und Schläuchen entsteht dann durch Ihr konstruktives Geschick und Improvisationsvermögen eine aufsehenerregende „Achterbahn“. Egal, ob die Teilnehmer gemeinsam an einer einzigen Kugelbahn bauen, oder ob mehrere Konstruktionen miteinander wetteifern: Auf gute Abstimmung und effektives Teamwork kommt es beim Bauprozess immer an!
Zum großen Finale heißt es schließlich „Kugel los!“. Gebannt werden alle Beteiligten ihren minutenlangen Lauf verfolgen und kommentieren – mit der Gewissheit, hier im Ruhrgebiet gemeinsam etwas ganz Einzigartiges geschaffen zu haben.

Steckbrief

Ort: innen und außen
Teilnehmerzahl: 10-160
Dauer der Veranstaltung: 3-4 Stunden
Leistungen: individuelle Konzeption, Planung und Organisation, Absicherung der Aktion durch kompetente Trainer vor Ort, gesamte Ausrüstung (Murmelbahnbausatz mit verschiedenen Komponenten), Kreativmaterial, An- und Abtransport der Ausrüstung, Sekt für das Siegerteam
Zusatzleistungen: Transfer der Gäste, Verpflegung und Getränke während der Veranstaltung, eventuell benötigte Platzmieten, eventuelle Übernachtung der Trainer (abhängig vom Ort + Zeitrahmen der VA), Fotodokumentation
Gruppengröße: maximal 10-12 Personen pro Team

Impressionen


Interesse an diesem Angebot?